Der Verein

Historie

Engagierte Frauen und Männer gründeten am 23.07.1996 den „Förderverein Frauenhaus Koblenz e. V.“

Es gehörte Mut zu dieser Vereinsgründung, da es bislang zwar den SkF als neuen Träger, aber noch kein Frauenhaus gab: Im März 1996 übertrug der Koblenzer Stadtrat dem Sozialdienst Katholischer Frauen (SkF) die Trägerschaft für das Koblenzer Frauenhaus.

Mut und Vertrauen in Stadt, Land und SkF bestätigen sich: Das Koblenzer Frauenhaus wurde nach zwei Jahren am 25. Mai 1998 eröffnet.

Der Vorstand

Von links nach rechts: Susanne Dreyer (Beisitzerin), Corinna Wehran-Itschert (Schriftführerin), Nora Salvadori (erste Vorsitzende), Daniela Veith (stellvertretende Vorsitzende), Stefanie Präuner-Zakrzewski (Verbindungsfrau SkF, Trägerverein Frauenhaus), Edith Solsbacher (Schatzmeisterin)